FamilieDeutschlandArbeitKinderBetreuung





















 

 

In Kooperation mit der Gütegemeinschaft Au-pair wurden die Rufnummern der Telefonseelsorge als Notrufnummern auch für Au-pairs vereinbart.

Die Rufnummern sind ausschließlich für Notrufe bestimmt und garantieren geschulte und kompetente Ansprechpartner/innen bei Lebenskrisen. Basisinformationen und Hilfestellungen für Au-pairs wurden über die Gütegemeinschaft weiter gegeben.

Die Telefonseelsorge in Deutschland wird von der evangelischen und katholischen Kirche getragen. Sie arbeitet mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die regelmäßig geschult werden und bei Krisensituationen eine niedrigschwellige Anlaufstelle bieten, um Kurzschlusshandlungen zu vermeiden.

Die Telefonseelsorge bietet bei Sprachbarrieren auch eine Rufnummer mit russisch sprechenden Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Sie ist als bewährte, kostenfreie und sehr gut vernetzte Notrufhotline ein kompetenter Partner im Anliegen der Gütegemeinschaft Au-pair-Aufenthalte sicher zu gestalten und eine vereinbarte Qualität für alle Beteiligten zu gewährleisten.

Eine Notrufhotline kann im Ernstfall Leben retten und Verzweiflungstaten verhindern. Au-pairs, die keine betreuende Organisation in Deutschland haben, kann schon geholfen werden, wenn sie wissen, dass es in ihrer Nähe Vermittlungs- und Beratungsangebote gibt. http://www.telefonseelsorge.de

 

 

 

 

 

 

 

Startseite - Alles über Au-pair - Foto-Galerie1 - Foto-Galerie 2 - Wechslerinnen - Umgang miteinander - RDAV - Vertragsbedingungen - Kontaktadressen - Ausflüge - Impressum